Titelfavoit im Alter von 17 Jahren. Vettel-Lehrmeister Peter Mücke hat eine "Händchen" für die richtige Fahrerwahl.      Foto: Jens Galkow


Altglienicke. Neben Vorjahresvizemeister Maximilian Günther steht jetzt Marvin Dienst aus Lampertheim als weiteres Mitglied des Formel-Masters-Teams bei Mücke Motorsport fest.
Der Nachwuchs-Formel-Pilot, der am Montag seinen 17. Geburtstag feierte, war im vorigen Jahr Gesamtfünfter sowie Zweiter in der Deutsche Post Speed Academy geworden. In seinem Debütjahr im Formel-Rennsport stand der Schüler achtmal...

Die Zeiten des "angerosteten" Gekickes scheinen endlich vorbei zu sein.

„Ich hatte den Ball abgefangen und konnte einen Konter tief in die Frankfurter Reihen spielen, passte zu Mattuschka, der mit seinem dicken Arsch den Ball mitnahm und ihn mir dann wieder genial mit der Hacke zuspielte“, schilderte Fabian Schönheim den Vorgang wie es zum entscheidenden 2:0 kam. Im Strafraum angekommen ließ Unions Innenverteidiger im Stil eines abgezockten Stürmers noch Marc André Kruska ins Leere laufen und nagelte die Kugel mit seinem eigentlich schwachen rechten Fuß humorlos ins Netz. „Ich weiß gar nicht, warum sich plötzlich alle mit Fragen auf mich stürzen“, grinst Schönheim, „aus fünf Metern kann doch Jeder den Ball ins Tor knallen.“ Manchmal ist Fußball eben ganz einfach.

Dabei schien es am Freitagabend lange Zeit verdammt kompliziert, das Spielgerät über die Torlinie zu bugsieren. Von Beginn an setzten die Spieler des 1. FC Union denen des FSV Frankfurt dermaßen zu, dass den Gästen das Muffenflattern buchstäblich anzusehen war. So verunsichert...

Adlershof. Für den 1. Juni ist im Haus des Berolina Airport-Hotels an der Radickestraße 76 die Einrichtung einer weiteren Unterkunft für Flüchtlinge durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales vorgesehen.
Die notwendigen Arbeiten sollen Anfang März beginnen.
Dort sollen ca. 210 geflüchtete Menschen Unterstützung und Obdach finden. Träger der Einrichtung wird der Internationale Bund sein. Für die umliegenden Anwohnerinnen....

Halten bringt den Fahrplan durcheinander. Die Regios RE 1 und 2 werden in Karlshorst weiter durchfahren.                                              Leserfoto: Martin Becker


Karlshorst. Mehr Halte von Regio-Zügen in Karlshorst wird es nicht geben. Auch nicht während der Bauarbeiten am Ostkreuz, die ja ein derzeit noch umständliches Umsteigen aus der S3 in die weiterführenden Züge Richtung City notwendig machen.
Das wurde jüngst durch einen Abschlussbericht des Bezirksamtes deutlich.
Auf Wunsch der Bezirksverordnetenversammlung sollte sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass die Linien RE 1 und RE 2 zumindest vorübergehend einen zusätzlichen Stop in Karlshorst einlegen - wie während der schlimmsten Zeiten der S-Bahn-Krise. 
Die Senatsverwaltung hatte bereits diese Halte bestellt. Laut Bahn sind...

Baumerhalt steht für das Grünflächenamt an erster Stelle - wie hier im Bellevuepark zu sehen.                    Foto: berlinreporter.Haehnel


Rahnsdorf. Mit großem Aufwand versucht das Grünflächenamt den Baumbestand im Bezirk zu erhalten oder, falls nötig, zu ersetzen. Offensichtlich scheinen einige Anwohner die Fähigkeiten der Dienststelle zu unterschätzen und nehmen eigenmächtig Baumschnitt an Straßenbäumen vor. Im Saarower und im Kalkbergeweg in...

Endlich vorbei diese Winterpause dachten sich gewiss die meisten der 21.717 Zuschauer, die am Sonnabend ins Stadion An der Alten Försterei geströmt waren. Der Beginn der Restsaison in der zweiten Fußball-Liga ließ die Olympischen Winterspiele eindeutig in eine hintere Reihe zu rücken. Zumal mit Dynamo Dresden einer der interessantesten Gästemannschaften für das eiserne Publikum mit großem und stimmgewaltigen Anhang angereist war. Aber die frühlingshaften Temperaturen schienen die Kicker eher zu lähmen als zu beflügeln. Jedenfalls in der Offensive. Trotz einiger guter Chancen trennten sich die Kontrahenten letztlich 0:0.

Nur die 800 Einsatzkräfte der Polizei, die sogar aus Sachsen-Anhalt angereist waren, waren am Ende...