Nur für Fans !?

   

Redaktionspraktikant Sören über die Schnäppchen-Jäger und Quelle.
Man ist ja schon einiges gewohnt. Wenn der Deutsche, ja, besonders der Deutsche, meinetwegen auch die Deutsche, das Wort Schnäppchen hört, dreht er/sie am Rad, dann setzt es aus.

Ich erinner’ da nur an die legendären Schlachten anlässlich der Eröffnungen von Media-Markt im Alexa und wenig später von Saturn am Alex. Polizei, Rettungsdienst und die unvermeidlichen Security-Wichtel waren im Dauereinsatz. Und jetzt Quelle! Mann,...

gibt’s da Schnäppchen zu machen. Zum Beispiel auf der Internetseite. Da lockt eine wunderschöne Waschmaschine Privileg Vital 512, früher 399.99 und jetzt für sagenhafte 358.99. Und ein ganz besonderes Extra gibt’s dazu: Keine Garantie, keine Gewährleistung, kein Umtausch. (Stand: 5.11., 8.30 Uhr) Na, ist das nichts? Greift zu, ihr Schnäppchenjäger! Ich jedenfalls werde das nicht tun. Obwohl mein alter Heuler dringend ersetzt werden müsste. Die Nachbarn beschweren sich schon, wenn meine Maschine schleudert...
Allerdings habe ich da doch bei einem einigermaßen bekannten Medien-Markt in Köpenick eine Maschine gesehen, die vergleichbare Leistungen aufweist. Die hat aber 349.00 Euro gekostet. Und zu allem Überfluss gibt’s auch noch zwei Jahre Garantie und Gewährleistung dazu. Mmhhh... Bloß, wenn ich die nehme, bin ich ja kein cleverer Schnäppchenjäger. Mmhhh... Darüber muss ich doch noch mal nachdenken.

Ich glaube ich weiß was. Ich halte es mit Richard David Precht. Der sagt: „Nicht, wer am meisten kauft, lebt am besten, sondern wer am meisten lebt.“

So, jetzt will ich aber nicht weiter stören,
Viel Spaß bei der Schnäppchenjagd, euer Sören.

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org