Drucken



"Schnee von morgen" ist keineswegs die Hoffnung auf weiße Weihnacht 2015. Es ist das aktuelle Programm von Frank Lüdecke, mit dem er auch in und um Berlin auftritt. In Zepernick, Kleinmachnow oder der Distel und in Hallervordens Schlossparktheater.

Sogar in Marzahn gastiert der gebürtige Charlottenburger gelegentlich - nur in Mahlsdorf war er noch nie. Aber: Mahlsdorf darf sich melden...

Was ihm sonst noch nicht ganz unwichtig ist, sagt er im Gespräch mit 88vier. Hier zum Nachhören:






Foto: berlinreporter.Haehnel