Biesdorf. Draußen ist es ungemütlich aber wir haben es kuschelig warm. Die Gasheizung liefert uns die fein abgestimmte, gewünschte Raumtemperatur. Genau wie der Strom aus der Steckdose, kommt das Gas aus der Leitung. Aber der Weg aus Russland in eben diese Leitung ist weit, sehr weit. Und der musste gebaut werden – quer durch das riesige Land – bei Hitze und Schnee, Regen und Eis. Tausende Arbeiter aus...

Tegel / Schönefeld. Da immer noch nicht feststeht, wann nun genau der Flughafen BER ans Netz geht, sehen sich Senat und die Flughafengesellschaft gezwungen, nochmals 20 Millionen Euro in die „alten“ Flughäfen Tegel und Schönefeld zu stecken, so die Senatsverwaltung heute.
Es geht unter anderem um umfangreiche Sanierungen und Neubauten der sanitären Anlagen. Außerdem werden in Tegel die Heizungsanlage, die Gebäudeleittechnik und die Gepäckbänder modernisiert. Für schnellere Wartungsarbeiten auf dem Airport in Tegel hat die Flughafengesellschaft zusätzliches Personal eingestellt.
Auch in Schönefeld alt laufen...

Spandau. Das Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt Spandau bietet für das Ausbildungsjahr 2014, beginnend am 01.09.2014, Ausbildungsplätze für den Beruf des/der Gärtner/-in der Fachrichtung „Garten- und Landschaftsbau“ an.
Voraussetzung ist der Schulabschluss einer allgemeinbildenden Schule der 9. bzw. 10. Klasse, gute Noten in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern und eine entsprechende körperliche Eignung.
In der Ausbildungszeit werden den Auszubildenden Kenntnisse und Fertigkeiten u.a. in den Arbeitsbereichen Bau- und Vegetationstechnik, Naturstein- und Pflanzenverwendung, Vermessung- und Baustellenabwicklung, Maschinen und Gerätekunde vermittelt. Die Ausbildung dauert...

Köllnische Heide. Nachdem alle Rechtsmittel vom Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg zurückgewiesen worden waren, hat die Senatsverwaltung mit Unterstützung der Polizei heute das Grundstück an der Neuköllnischen Allee 33 in Besitz genommen. Die sich unberechtigt dort aufhaltenden Menschen wurden aufgefordert, das Grundstück zu verlassen. Es wurde inzwischen übergeben - zusammen mit einer Lagerhalle, die von einem Großhandel genutzt worden war. Die Aktivisten mussten...

Wilmersdorf. Sie glauben, man könne einfach anderen Bargeld aufgrund ihrer EC- oder Kreditkarte auszahlen – dann liegen Sie daneben. In Deutschland ist das ein streng reglementiertes und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht überwachtes Gewerbe. Schließlich wollen die Regierenden jederzeit möglichst genau Geldflüsse überwachen können – wie sich das in einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung so gehört.
Das musste jetzt auch ein Spielhallenbesitzer in Wilmersdorf...

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org