„Die Nachtigall“ – ein Märchen von Hans Christian Andersen als Figuren-Theater für Groß und Klein (5 bis 12 Jahre) in Berlin








Mirjam Hesse in Aktion Foto: privat

Das in seiner Aussage erstaunlich aktuelle Märchen hat Mirjam Hesse in ihrer Inszenierung ganz wunderbar mit Leben erfüllt. Auf der Bühne – einem übergroßen Stuhl – lässt sie alle Figuren lebendig werden: Den Kaiser als große Kopf-Puppe, das Küchenmädchen als kleine Hand-Figur, die sich leichtfüßig durch...

Rahnsdorf. Am Sonntagmorgen wurde eine Tram der Woltersdorfer Straßenbahn in Rahnsdorf beschädigt. Der Fahrer der Linie 87 befuhr gegen 7 Uhr 20 die Strecke an der Straße nach Fichtenau, die dort mitten durch den Wald führt, als er plötzlich einen Baum sah, der auf der Oberleitung lag.
Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung...

Wir schauen auf die interessantesten Spiele im Berliner Amateurfußball am Wochenende und mithilfe unseres Union-Experten Hajo Obuchoff auf das Gastspiel der Eisernen beim Tabellenfünfzehnten St.Pauli.

Im Eiszeit-Kino gibt’s ein Uranium-Festival. Wie jetzt? Jemand feiert das Uran? Wir klären in der Freitagsinfothek von 9 bis 10 Uhr im Interview mit Norbert Zuchanek, was dahinter steckt.

Saskia Haaker und Regina Sashowa klären,ob die klassische Ehe einer Reform bedarf. Und natürlich gibt’s die ultimativen Veranstaltungstipps aus den Bezirken.

Also: Einschalten! 88,4 und 90,7 Mhz und im Netz auf www.infothek88vier.de.

Müggelheim. Manchmal gibt es was zu Feiern - am "Trauerfall Müggelturm". Diesmal ist es der 3.Oktober. Also nichts wie hin, zur neuen, alten Kultstätte in Köpenick.
Dieser Ort hat schon einen ganz besonderen rustikalen Charme. Und er wird zum Klult, langsam aber sicher. Das ist dem Ungarn Andras Milak, seiner Frau und Carmen Heinrich zu verdanken.
Andras, weil er trotz aller Unbillen sein Büdchen am Fuße des Turms betreut und mithilfe seiner Frau den Turm für Besucher geöffnet hält. Carmen, weil sie den beiden nicht nur hilft, sondern auch unter dem Titel "Der Wald ist voller Japaner" in einem Büchlein das Leben und Treiben am und um den Turm veröffentlicht hat.
Es dürfte übrigens das einzige Büchlein sein, das zum Erwerb einen Aufstieg voraussetzt. Nämlich den zum Müggelturm. Aber das allein ist nicht der Grund, warum die Menschen auf den Berg strömen. Bei Andras...

Die Freitagsinfothek beschäftigt sich nicht nur -wie gewohnt- mit der Sport-Vorschau für's Wochenende (u.a. Union gegen Cottbus), sondern schaut beim Thema der Woche auf die Lieblinge der Kleinen. Bei Infothek-Redakteur Dieter Haehnel war das einst der mutige Hase Cäsar.
Über eine neue virtuelle Nebenwelt, den "Twinkomplex" mit konspirativer Agentenzentrale am Tempelhofer Feld, berichten Regine Schenkenberger und Martin Baierlein. Und natürlich gibt's die ultimativen Tipps für den Freitag. Also: 88,4 Mhz um 9 Uhr einschalten.

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org