Schneeflocken sind keineswegs einfach gefrorenes Wasser das vom Himmel fällt. Die weißen Kristalle sind glänzende Schönheiten mit wunderlichem Eigenleben. In der einen - ganz besonderen Schneeflocke - ist das Weihnachtsdorf der Hus zuhause. Hus sind klitzekleine Geschöpfe die am allerliebsten Weihnachten feiern, mit viel Glitzer und noch mehr bunten Geschenken. Wenn es nach den Plänen des grünen, zotteligen...

Gestern kam es in Adlershof zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Polizeibeamter durch ein Schleudertrauma verletzt wurde und seinen Dienst beenden musste. 
Der 47-jährige Polizeiobermeister saß gegen 11 Uhr 30 gemeinsam mit seinem Kollegen in einem Funkwagen, mit dem sie an der Kreuzung Hermann-Dorner-Allee Ecke James-Franck-Straße eine Unfallstelle absicherten. Dem Fahrer eines Transporters...



Trutzburg? Die Mittelpunktbibliothek in Köpenicks Altstadt.
Fotos: SirPress Haehnel


 

 

Ende 2008 wurde in Köpenick die neue Mittelpunktbibliothek eröffnet. In der historischen Altstadt schließt sich ein Neubau an das schon länger bestehende Verwaltungs-Gebäude an. Der Bund Deutscher Architekten Berlin hat das Ensemble mit einem Preis ausgezeichnet.

Ich bin vor gut einem Jahr nach Köpenick gezogen und habe mich sofort nach der örtlichen Bibliothek umgesehen. Am Alten Markt angekommen, stand ich vor einem massiven Backstein-Klotz mit wenigen, tief in der Fassade liegenden Fenstern. Mein erster Eindruck war der einer Trutzburg – einladend ist dieses Gebäude nicht!

Dieser erste Eindruck bestätigte sich leider noch, als ich den Eingang suchte – ich habe das Gebäude mehrmals langsam umrundet, bis ich ihn endlich fand. Tief in die Fassade eingelassen, tiefer noch als die Fenster. Eine graue Metall-Tür ohne Klinke. Durch eine Lichtschranke gesteuert, schwingt diese sehr massive Tür nach außen auf, wenn man endlich nah genug herantritt. Dann ist man aber immer noch nicht in der Bibliothek, sondern steht in einem Durchgang – vor der nächsten massiven Metalltür!

Aber endlich ist auch dieser Schreck...

Die vierte Auflage der Broschüre „Medizinische Adressen“ ist soeben erschienen.
Das Bezirksamt hat in enger Zusammenarbeit mit dem Schock - Verlag die Broschüre „Medizinische Adressen“ erstmals im Jahre 2009 herausgegeben. Diese Broschüre wurde äußerst gut von unseren Bürgerinnen und Bürgern angenommen und nachgefragt.
„Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass es...

Köpenick. Der nächste Stammtisch BER findet gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick am kommenden Dienstag, dem 27. November um 19 Uhr im Rathaus Köpenick in der Altstadt, im Ratssaal statt. Thema der öffentlichen Veranstaltung:
„Sachstand und weitere Verfahrensweise beim Schallschutz BER“.
Mitarbeiter des BER werden zum aktuellen Verfahren Informieren.

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org