Schöneweide. Vermutlich wegen eines Streits mit einer Mieterin wegen der Hausreinigung wurde gestern  Vormittag ein Gebäudereiniger angegriffen und geschlagen. Nachdem die Frau gegangen war, erschienen in dem Wohnhaus an der Siemensstraße zwei Männer, von denen einer mit einem Gummischlagstock bewaffnet war.
Die beiden schlugen auf...

Tötungsdelikt in Wohnheim - Mordkommission bittet um Hinweise
Tatzeit: 10. Dezember 2012
Tatort: Köpenicker Landstraße in Niederschöneweide

Schöneweide. Mit dem Foto des Opfers eines Tötungsdeliktes bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Gestern früh hatte der Hausmeister eines Wohnheims in der Köpenicker Landstraße in Niederschöneweide einen toten Mann in einer der Wohnungen entdeckt.
Eine am späten Nachmittag durchgeführte Obduktion bestätigte den Verdacht der Ermittler der 5. Mordkommission, dass der 21-jährige aus Afghanistan stammende Mann einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen war. Der Tote wies einen tiefen
Halsschnitt auf. Erste Ermittlungen und Zeugenbefragungen lassen...

Am Freitagabend wurden die Achtelfinalspiele im Berliner Fußballpokal ausgelost.
Der Grünauer BC ist als einziger Fußballklub aus Köpenick in  der Hauptrunde vertreten.
Für den Tabellenzwölften der 1.Staffel der Landesliga dürfte die Begegnung gegen den Oberliga-Sechsten LFC Berlin nur mit viel Mut und Glück zu stemmen sein. Okay, da gibt es ja noch die alte Sepp-Herberger-Weisheit...
Das Spiel der Grünauer ist vorläufig auf den 17.2. um 14 Uhr angesetzt.
Die meiste Spannung verspricht...

Altglienicke. Wie jetzt bekannt wurde verstarb am 23. November, wenige Wochen vor Vollendung seines 75. Lebensjahres, der Maler und Graphiker Gerhard Lahr.
Als vielseitiger Illustrator für Kinder- und Jugendbücher wurde er in den 1960er Jahren mit stimmungsvollen Bildern rasch bekannt. Ein Mauerbild an der EastSideGallery und einige «Minibücher von der Bordsteinkante», die er mit
Straßenkindern vom Zoo gestaltete, zeugen auch von seinem politischen und sozialen Engagement.
Seine fantasievollen Zeichnungen schmückten jahrzehntelang die Bücher des Kinderbuchverlags, Benno Pludras «Tambari» und «Insel der Schwäne», Hannes Hüttners «Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt» oder «Kater Willi»,

viele Folgen von...


Okay, okay, die Mittelpunktbibliothek in Köpenicks Altstadt sieht doch toll aus - als Adventkalender!
Bis Weihnachten erstrahlen in ihren Fenstern die tollsten Scherenschnitte, von Schülern gemacht. Und wenn es dann dunkelt und all' überall die Lichtlein blitzen, ja dann, dann ist es soweit. Die Bibliothek ist so schön wie sonst im ganzen Jahr nicht.

Mit Spannung werden die phantasie- und liebevollen...

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org