Jubelnde Kicker: Der Sieger des Berliner Amateursport-Preises 2014 steht fest. Die Ü50 Männer-Fußball-Mannschaft des NSF Gropiusstadt (Bild) konnte diese Abstimmung für sich entscheiden und landete mit 12,77 % nur knapp vor dem 2. Platz, dem Männer-Achter des Berliner Ruder-Clubs, mit 12,46 %.
Die Spannung im Palais am Funkturm war...

+++ Hertha 03 klarer Favorit gegen die Füchse  +++  Einziges Samstagsspiel: Stern - NoSC +++ Top-Aufsteiger im Duell: Sparta - KSC +++ Kann Johannisthal im Keller weiter Boden gut machen? +++

Die vergangene Runde war die der Spitzenmannschaften: nur eine der "Top 8" konnte nicht gewinnen. Da es sich bei der Ausnahme mit dem SFC Stern 1900 ausgerechnet um den ärgsten Verfolger von Hertha 03 handelte, konnte der Spitzenreiter seine Führung weiter ausbauen. Nun droht sie also doch, die Langeweile im Kampf um die Berliner Meisterschaft.
Zumindest an diesem 21. Spieltag scheint es so, als müssten sich die Verfolger darauf konzentrieren, die Zehlendorfer nicht noch weiter ziehen zu lassen. Denn beim Duell zwischen Hertha 03 und Füchse Berlin spricht eigentlich nichts dafür, dass die Nr. 1 der Berlin-Liga ins Straucheln kommen könnte. Da spielt nämlich die beste Heim- gegen die zweitschlechteste Auswärtself. Die letzten fünf...

Von heute an wird die Polizei Berlin im Rahmen einer einwöchigen Schwerpunktaktion im Straßenverkehr ihr Hauptaugenmerk auf „Gurt- und Handysünder“ richten. Bis zum 16. März werden Polizeibeamte im gesamten Stadtgebiet verstärkt das Anlegen von Sicherheitsgurten in Kraftfahrzeugen sowie die verbotene Nutzung von Mobiltelefonen durch Auto- und Radfahrer überwachen.
Darüber hinaus erfolgt insbesondere in den Morgenstunden im Umfeld von Grundschulen und Kindertagesstätten eine gezielte Überprüfung, ob Kinder in Fahrzeugen ordnungsgemäß mit Rückhalteeinrichtungen gesichert sind.

Nach wie vor verzichten...

Lichtenberg. Im Mai 2015 soll ein neuer qualifizierter Mietspiegel für Berlin erscheinen. Der Berliner Mietspiegel wird alle zwei Jahre aktualisiert und veröffentlicht, um den Berlinerinnen und Berlinern einen wissenschaftlich abgesicherten Überblick über die ortsüblichen Vergleichsmieten in der Stadt zu geben.
Die ersten Arbeiten am neuen Mietspiegel beginnen jetzt unter anderem mit einer Aktualisierung der sogenannten Wohnlagen. Diese Aktualisierung muss...

Erst Skepsis, dann Enttäuschung: Kein Geschenk für die eisernen Mädchen am Frauentag...    Fotos: Obuchoff


Statt Blumen schenkten Unions eiserne Kicker dem FC Ingolstadt erst einmal ein Tor. Dabei spielte selbst an diesem 8. März – auch als Internationaler Frauentag bekannt – keine einzige Frau im gegnerischen Team. Jedenfalls kaum war die Luft, die der Schiedsrichter Martin Petersen für den Anpfiff der Partie benötigte, verhaucht, da stibitzte sich Pascal Groß den Ball, ließ mit einem kleinen Schlenker die Union-Abwehr ins Leere laufen und beförderte das Spielgerät geschickt unter Daniel Haas hindurch ins Tornetz. Die Uhr auf der elektronischen Anzeigetafel zeigte die 32. Sekunde an.
Bereits zum dritten Mal in dieser Saison durften die Fans des 1. FC Union einen ähnlichen Auftakt bewundern. Mit Masochismus sind solche Schockprozeduren wohl nicht zu erklären. Immerhin kamen die Gastgeber mit einem Veilchen davon: Das Spiel endete 1:1.

So richtig kann bislang niemand beim 1. FC Union diese Fehlstarts erklären. Weder Spieler noch der Trainer hatten eine plausible Antwort parat. Vielleicht sollte man einmal prüfen, welche...

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org