Die Polizei wird unter Beachtung der Versammlungs- und Meinungsfreiheit konsequent gegen antisemitische Äußerungen vorgehen. Das gab Innensenator Frank Henkel heute aufgrund der antisemitischen Hetzparolen bei Demonstrationen der letzen Tage in der Stadt bekannt.
„In unserem Land und in unserer Stadt ist....

kein Platz für Antisemitismus. Deutschland und auch Berlin haben eine historische Verantwortung zum Schutz des Staates Israel. Die territoriale Integrität Israels darf niemals in Frage gestellt werden“, bekräftigt der Innensenator seine Absicht, den Aggressionen gegen Israel entschieden entgegen zu treten.
Foto: berlinreporter.Haehnel

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org