Charlottenburg. Inzwischen scheint sich bei der Industrie herumgesprochen zu haben, dass allein die „werberelevante Gruppe der 14 – 19-jährigen keinen Zuwachs mehr generieren kann. So haben sich eplus (BASE), die Stiftung Digital Chancen und der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (Bild) zusammengetan und überlassen von eplus zur Verfügung gestellte Tablet-PCs lebensälteren Mitbürgern. Morgen übergibt MdB Gröhler die Geräte an die Bewohner der Pro Seniore-Residenz am Kurfürstendamm.
Das Projekt sieht vor, die...

Seniorenresidenz für einen Zeitraum von vier Wochen mit Tablet-PCs plus kostenfreiem Internetzugang auszurüsten sowie eine entsprechende Einführung in die Nutzung zu geben. Auch im Projektanschluss ist geplant, der Einrichtung weiterhin Geräte zur Verfügung zu stellen.
Einige der durchaus kaufkräftigen Bewohner werden sicherlich auf den Geschmack kommen und sich nach diesem Projektmonat einen eigenen Internetanschluss zulegen.

Foto: Büro Gröhler

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org