Drucken

Charlottenburg. Mit mindestens tausend Zuschauern rechnen die Organisatoren des Regio-Cups 2014 in der Sporthalle Sömmeringstraße. Bereits zum 36. Mal wird das Hallenturnier der Berliner Regional- und Oberligamannschaften ausgetragen und um 14 Uhr mit der Begegnung Lichtenberg 47 (Oberliga) gegen den Berliner AK (Regionalliga) angepfiffen. Mit dabei ist auch Hertha 03 Zehlendorf als Sieger des Berlin-Liga-Hallenturniers. Aber auch der Traditionsklub Tennis Borussia, derzeit Vierter der Berlin-Liga, geht wieder an den Start. Nur Dynamo als der aktuelle Spitzenreiter der Oberliga fehlt – offiziell wegen mangelndem Interesse. Dennoch darf...

getrost unterstellt werden, dass es beim Aufeinandertreffen der Dynamo-Fans mit den Anhängern des 1.FC Union nicht zu einem freundschaftlichen Händeschütteln kommen dürfte.
Schmerzlich vermisst wird auch die zweite Mannschaft von Hertha BSC. Alle andere Teilnehmer und den Spielplan und die Eintrittspreise finden sich auf der Internetseite des Turniers HIER!
Im Gegensatz zum ausverkauften AOK-Hallenmasters am morgigen Samstag gibt es hier noch Karten.