Drucken

Kreuzberg. An der staatlichen Alice-Salomon-Hochschule haben die ersten 20 Absolventinnen ihre Weiterbildung zur „Familienhebamme“ erfolgreich beendet.  In Zukunft sollen pro Jahr 40 Familienhebammen sowie Kindergesundheitspflegerinnen und -pfleger dort ausgebildet werden. Die „Familienhebammen“ werden speziell geschult, um Familien mit besonderen Belastungen oder Problemen bereits...

VOR der Geburt des Kindes zu begleiten und diese zu unterstützen. Ihre Arbeit ist ein wesentlicher Teil der Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und damit ein weiterer Baustein des präventiven Kinderschutzes. Der Kurs an der Alice-Salomon-Hochschule dauert 10 Monate.