Drucken

Arjen, äääh: natürlich René Robben in Aktion!
Foto: BAFPics Lehner.


Lauter Titel die es nicht gibt: Herbstmeister, Herbstspieler… uups! Herbstspieler? Ja – Bill Menzer vom fanreport hat ihn möglicherweise erfunden. Es gibt ihn also doch, diesen Titel. Nur, was ist das? Hat der Titelträger im Herbst besonders gut Fußball gespielt? Oder spielt er am Liebsten im Herbst Fußball? Wird er gar nur im Herbst von seinem Trainer eingesetzt? Tja, da haben wir länger gegrübelt! Und am Ende haben...

wir’s rausgefunden: Der Herbstspieler soll der beste Kicker der Hinrunde sein. Wir sind uns jedenfalls ziemlich sicher. Und er heißt Robben. Nö, nicht der Arjen von Bayern! Obwohl – der könnte den Titel gut und gerne für die Bundesliga gewonnen haben. Nein – in unserem Fall ist es Namensvetter René Robben von der „kleinen“ Hertha aus Zehlendorf. Genau! Von Hertha 03, dem Berlin-Liga-Herbstmeister. Hätte man auch wissen können!
So jetzt aber genug mit dem Herbst-Fußball! Schließlich warten alle gespannt erstens: auf den Schnee und zweitens: auf den Rückrundenstart Ende Februar – ohne Schnee. Na, wenn das mal gut geht – momentan schaut ja so eine Art Herbstfrühling bei uns vorbei!