Schöneweide. Vermutlich wegen eines Streits mit einer Mieterin wegen der Hausreinigung wurde gestern  Vormittag ein Gebäudereiniger angegriffen und geschlagen. Nachdem die Frau gegangen war, erschienen in dem Wohnhaus an der Siemensstraße zwei Männer, von denen einer mit einem Gummischlagstock bewaffnet war.
Die beiden schlugen auf...

ihr 43 Jahre altes Opfer ein und entkamen anschließend unerkannt. Der Geschlagene erlitt eine Verstauchung sowie eine Schürfwunde am Bein, eine Platzwunde am Mund und mehrere Prellungen.
Die bisherigen Ermittlungen führten zu einem
36-Jährigen. Sein Komplize ist noch nicht bekannt.

   
© ALLROUNDER - Redaktionsgemeinschaft berlinreporter.org