Drucken

Am Freitagabend wurden die Achtelfinalspiele im Berliner Fußballpokal ausgelost.
Der Grünauer BC ist als einziger Fußballklub aus Köpenick in  der Hauptrunde vertreten.
Für den Tabellenzwölften der 1.Staffel der Landesliga dürfte die Begegnung gegen den Oberliga-Sechsten LFC Berlin nur mit viel Mut und Glück zu stemmen sein. Okay, da gibt es ja noch die alte Sepp-Herberger-Weisheit...
Das Spiel der Grünauer ist vorläufig auf den 17.2. um 14 Uhr angesetzt.
Die meiste Spannung verspricht...


nach der Papierform das Heimspiel von Oberliga-Tabellenführer Viktoria gegen den Regionalligisten Berliner AK. Der hatte als Pokalsieger des Vorjahres im ersten Spiel des DFB-Pokals immerhin Hoffenheim bezwungen. Die Achtelfinalrunde soll am 16. und 17. Februar stattfinden - wenn das Wetter mitspielt.
Die Begegnungen im Einzelnen:

SV Lichtenberg - Spandauer SV,
BFC Dynamo - BSV Hürtürkel,
FC Brandenburg - SC Staaken,
Füchse - Hertha 03,
Hertha 06 - TUS Makkabi,
SV Tasmania - SC Charlottenburg,
Grünauer BC - LFC Berlin,
Viktoria - Berliner AK