Drucken

Besser geht immer: Der Spielplatz an der Rüdickenstraße ist zwar schon gut gestaltet und ein beliebter Treffpunkt, aber viele Wünsche sind noch offen.
Bilder: Fototeam Klasse 6b


In der Nähe der Martin-Niemöller-Schule befindet sich ein Spielplatz, der groß ist und abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten bietet.
Wir haben einen Mitschüler gefragt, der die Umgebung gut kennt, warum er den Spielplatz so toll findet. Er antwortete, dass man dort einen schönen Treffplatz für Freunde hat und  auf einer großen und schönen Wiese gut picknicken kann.
Dann fragten wir einen anderen Schüler aus der Klasse, was das Beste am Spielplatz sei. Er freut sich über eine  abwechslungsreiche Fahrradstraße mit vielen Hügeln.Und an den ...

... Sportgeräten  könne man seine Muskeln ausreichend trainieren. Und natürlich wollten wir auch wissen, was man an dem Spielplatz noch verbessern könnte. Die Gefragten nannten Vorschläge wie eine Röhrenrutsche, einen Fahrradständer, ein kleines Fußballfeld, größere Kletterbereiche und ein Trampolin.

Justin Dumke findet, dass ein wenig Chillout nach dem anstrengenden Unterricht nicht schaden kann.